Seminartermine & Preise Pferdetraining und Reiten

20150909_111118Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Kurse und Termine:

Bildungsurlaube: Das Hobby mit dem Beruf verbunden

Kurse:
Pferdetraining und Reiten

Für Kurse und Seminare komme ich auch zu Ihnen. Bitte sprechen Sie mich an. Wir entwerfen nach Ihren Wünschen und Interessen einen Kurs bei Ihnen vor Ort.

  _________________________________________

In eigener Sache:

Ich suche dauerhaft Höfe, die daran interessiert sind, mit mir für Kurse und Seminare oder auch regelmäßigem Unterricht zu den Themen Tierkommunikation, Pferdetraining und Reiten oder Persönlichkeits-training mit Pferden zusammen zu arbeiten.

____________________________________________

Preise Pferdetraining und Reiten

Unterricht, Training und Beritt mit Ihrem eigenen Pferd
40 € (zuzüglich 0,40 € Fahrtkosten pro Doppelkilometer)

Unterricht und Training mit einem gestellten Pferd
50 €

Beziehungscoaching für Sie und Ihr Pferd
(Pferdetraining und Tierkommunikation in Kombination im Direktkontakt)

Erstkontakt
ca. 2 Stunden
(Einschließlich Beratung, Befragung Ihres Pferdes zu Trainingsfragen mit Protokoll, prakt. Training und weiter führenden Übungsvorschlägen)
130 €

Folgetermine
ca. 1 – 1,5 Stunden
Einschließlich Beratung, Rückfrage bei ihrem Pferd, prakt. Training und weiter führenden Übungsvorschlägen
80 €

Jeweils zzgl. Anfahrt 0,40 € pro Doppelkilometer

Videocoaching für Sie und Ihr Pferd
(Pferdetraining und Tierkommunikation in Kombination über weite Entfernungen)
Telefonische Beratung und Tierkommunikation zu Trainingsfragen

(Einschließlich Protokoll und Übungsvorschläge)
70 €

Videoanalyse
(Einschließlich schriftliches Protokoll, telefonischer Auswertung und weiterer Übungsvorschläge)
80 €

Folgevideo
(Einschließlich telefonischer Auswertung und weiterführenden Übungsvorschlägen)
60€

Die besondere Geschenkidee::

Schenken Sie einen individuellen GUTSCHEIN aus den Bereichen Pferdetraining und Reiten, Pferde helfen Menschen / Persönlichkeitstraining oder bei verantwortungsvollem Umgang auch Tierkommunikation.

__________________________________________

Seminartermine

Bildungsurlaub
Stressbewältigung und Burn-Out-Prophylaxe

Termin:
25.-29.11.2019

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Wer professionell mit Menschen arbeitet, weiß, wie unerlässlich Fähigkeiten wie Empathie, Fantasie, Kreativität aber auch ein sicheres Auftreten, Führungsqualitäten, die eigene Ausstrahlung und Authentizität sind.
Dabei wird unser Arbeitsalltag in den letzten Jahren immer anspruchsvoller, die Anforderungen und Fallzahlen höher, das Klientel schwieriger, die Zeiten knapper bemessen.
Umso wichtiger ist es für den Arbeitnehmer, sich selbst zu schützen, zu stärken und einen wertschätzenden Umgang mit den eigenen Ressourcen sowie die Kompensation von Stress und Zeitdruck zu schulen.

Diese innovative Art der Weiterbildung bietet eine Chance, sich auch in unbewussten Bereichen zu hinterfragen und weiter zu entwickeln, ohne sich bloßstellen zu müssen.
Hierfür wird das unverfälschte Feedback der Pferde genutzt, die sensibel insbesondere auf die Körpersprache des Menschen reagieren. Diese wird vom Pferd unmittelbar gespiegelt, in Videoanalysen aufbereitet und bearbeitet.

Im Umgang und gezielten praktischen Übungen unterstützen die Pferde bei Sequenzen der Atem- und Körperarbeit, mentalen Techniken zur Stärkung und inneren Reinigung und zur Unterstützung im Umgang mit Druck, Stress und Konflikten.
An und mit den Tieren lernen die Teilnehmer Methoden, die später mit minimalem Zeitaufwand maximal nutzbringend im Arbeitsalltag anwendbar sind.

zur:
• Entstressung
• Burn Out Prophylaxe
• Erweiterung der Konfliktfähigkeit

Voraussetzungen:
Dieser Kurs ist geeignet für Reiter und Nichtreiter. Sie profitieren von den Inhalten, ob Sie bereits vom Pferdevirus infiziert sind oder nicht.

Preis und Organisatorisches bitte beim Reiterhof Groß Briesen erfragen. Inhaltlich stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Ausschreibung Bildungsurlaub Stressbewältigung 2019

Achtung:

Wegen der großen Nachfrage nach diesem Kurs gibt es ihn zusätzlich als 2,5 Tage FB vom 28.-30.10.2019.
Ausschreibung Fortbildung Stressbewältigung 2,5 Tage 2019

Bildungsurlaub Reiterhof Groß Briesen

___________________________________________

Bildungsurlaub
„Ein Königreich für ein Pferd“

Selbstbewusstheit und Achtsamkeit im Arbeitskontext
Termin:
vorauss. 23.-27.9.2019

Ort:Edgar Leonora
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Ich arbeite in diesem Kurs mit meiner Kollegin Birgit Breuer (Diplom Sozialpädagogin und Augenoptikerin, Sängerin, Kabarettistin, Impro-Spielerin, Gruppenleitung Impro(visations)theater) zusammen.

Wir alle tragen Masken und füllen unterschiedliche Rollen aus. Diese helfen uns sowohl im Privaten als auch im beruflichen Alltag zu bestehen.

Pferde erkennen solche Masken und Rollenbilder. Ohne zu werten oder zu urteilen spiegeln   sie   uns   in  unserem   Verhalten,  erkennen   unsere   Eigenschaften, Stimmungen und Dispositionen. Ihre Reaktion auf uns ist unmittelbar und ehrlich, doch trotzdem  sanft, zugewandt und freundlich.

In  der Gruppe  wollen  wir  wohlwollend  unsere  Wahrnehmung und Achtsamkeit schulen, um anschließend spielerisch neugierig in neue Rollen zu schlüpfen und so die Sinnhaftigkeit bisheriger Rollen zu hinterfragen und ggf. zu festigen oder zugunsten aktuellerer Verhaltensmuster zu verwerfen.

Im Improvisationstheater – oder kurz Improtheater – wenden wir uns auf spielerische und facettenreiche Weise dem Augenblick, dem „Jetzt“ zu. Es geht um den Moment und den ihm innewohnenden Impuls, um das Loslassen vom Planbaren, dem Vertrauen in die eigene Wahrnehmung und Spontaneität und um die Achtsamkeit dem Mitspieler, der Gruppe sowie sich selbst gegenüber.

Die Pferde unterstützen uns hier auf unserem Weg zu mehr Authentizität, innerer Klarheit und zeigen wertfrei sowohl vorhandene Kompetenzen sowie evtl. Defizite auf. Im spielerischen Rollenerleben werden insbesondere im Berufsleben häufig vorausgesetzte Fähigkeiten wie Kreativität und Phantasie, sowie spontanes Handeln und Entschlussfähigkeit trainiert.  Vorerfahrungen mit Pferden sind nicht notwendig, aber auch nicht hinderlich. Es wird nicht geritten, wir nehmen ausschließlich vom Boden zu den Pferden Kontakt auf. Auch Theatererfahrungen sind nicht notwendig.

So besteht durch diese einzigartige Kombination die Möglichkeit, am Pferd Gelerntes unmittelbar mit den Methoden des Improtheaters anzuwenden und zu vertiefen. Zudem wird jegliche Praxiserfahrung auf der Metaebene bearbeitet, mit theoretischem Fachwissen unterlegt und so für das Berufsleben aufbereitet.

Weiteres bitte erfragen, da der Antrag auf Anerkennung noch läuft.

Bildungsurlaub Reiterhof Groß Briesen

______________________________________

PFERDEKURSE

Immer wieder werde ich gebeten, doch mal Unterricht anzubieten.

In Groß Briesen haben wir jetzt einfach mal Nägel mit Köpfen gemacht und
einen Individuellen Tageskurs angeboten. Doch natürlich können wir so etwas auch auf Ihrem Hof organisieren.

Es geht um zwei Einheiten Unterricht (je ca. 30 min) ganz nach Ihren
Wünschen – mit oder ohne eigenes Pferd. Zusätzlich haben wir dort das
große Glück uns noch mit einem Mittagessen verwöhnen zu lassen.

Individuelle Kurstage
Pferdetraining und Reiten mit allen Sinnen

Termine:
6.7.2019
20.7.2019  weitere in Planung

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Diese sanfte Art des Zusammenseins gesteht dem Tier seine eigene Meinung zu und stimmt die Trainingsziele mit den Vorstellungen des Pferdes ab.
Mensch und Pferd lernen, der eigenen Intuition zu vertrauen und mit Achtung und Respekt voneinander zu lernen.

Bitte fühlen Sie sich in Ihrem Anliegen für diesen Trainingstag nicht nur auf das Reiten festgelegt.

Wir können uns genauso gern vom Boden aus mit dem Pferd beschäftigen, uns um besondere Problematiken kümmern und insbesondere auch Ausbildungsstand, Neigungen und die aktuellen Befindlichkeiten von Mensch und Pferd mit einbeziehen.

Mein Hauptfokus liegt vor allem auf der Vertiefung der Beziehung zwischen Mensch und Pferd. Auf dieser Welle reitet sich der Trainingsspaß von selbst und manches Mal schenkt uns das Pferd dann Sternstunden oder Glücksmomente.

Organisatorisches:
Der Kurs ist für Menschen mit eigenem Pferd oder mit Schulpferd/-pony buchbar. Reine Zuschauer sind ebenfalls willkommen. Bitte sprechen Sie das mit dem Reiterhof Groß Briesen ab.
Wir üben in zwei Einheiten pro Tag, jeweils 1x vormittags, 1x nachmittags.

_______________________________

Das „Wörterbuch“ der Pferde
Pferdebeobachtung / Der große Lauschangriff

Termine:
18./19.5.2019
21./22.9.2019spiel7

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Wer ist hier der Boss? Als Reiter wäre man das schon gerne selbst, schließlich möchte man das Pferd nach seinen Vorstellungen bewegen.
Doch was macht ein ranghohes Pferd aus? Wie verhält es sich gegenüber seinen Artgenossen?

In diesem Kurs wollen wir zunächst den Umgang der Pferde untereinander in der Herde beobachten. Pferde kommunizieren mit feinen körpersprachlichen Signalen, sie „reden“ mithilfe ihres Körpers miteinander. Auf diesem Gebiet können wir viel von unseren vierbeinigen Partnern lernen, denn eine bewusste Körpersprache verhilft auch uns Menschen zu mehr Ausstrahlung und einem selbstbewussten Auftreten.

Anschließend Besprechen wir unsere Beobachtungen und interpretieren die einzelnen „Vokabeln“, die wir uns bei den Pferden abgeschaut haben. Welche Gesten sind freundlich? Woran erkenne ich Unsicherheit? Und letztendlich: Was denkt das Pferd über mich? Wer ist denn hier wirklich der Boss? Anschließend wollen wir mit dem abgeguckten „Vokabular“ aus der Pferdesprache selbst mit den Vierbeinern in einen Dialog eintreten und Möglichkeiten der artgerechten Kommunikation erlernen. Auf diese Weise können wir
uns ein tiefes Verständnis für einander und ein ganz neues Vertrauensverhältnis zu unserem Pferd aufbauen.

________________________________________________

 Reiten mit inneren Bildern

Termine:Ben reiten6
31.8.-1.9.2019

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Um sich bei uns sicher zu fühlen, benötigen Pferde vom Menschen eine klare innere und äußere Führung. Meist beherrschen wir nach etwas Übung unsere Körpersprache und die notwendigen Techniken ganz gut. Doch manchmal verwirren wir unser Pferd durch unklare innere Bilder und Strukturen.

Losgelöst von Reitstilen, Reitweisen und Ausbildungswegen soll es diesmal um die innere Verbindung zum Partner Pferd, hilfreiche innere Bilder und Möglichkeiten der Strukturierung für unsere Gedanken gehen. Dies soll uns ermöglichen im Hier und Jetzt zu reiten und eine tiefe Verbindung während der gemeinsamen Zeit mit dem Pferd zu spüren.

________________________________________

Hilfengebung & Körpersprache

Termine:
4.-5.5.2019
17.-18.8.2019

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Damit unsere reiterlichen Hilfen als solche das Pferd erreichen und nicht zum Druckmittel werden, ist es wichtig, diese im Einklang mit den Bewegungen des Tieres zu geben.

Es soll um ein Erspüren von körperlicher Einheit zwischen Mensch und Pferd in der Bewegung gehen.
Im Bewegungsdialog mit dem Tier lassen wir uns bewegen und erfahren dabei, wie wir unseren Partner Pferd sinnvoll unterstützen können, ohne ihn zu stören.

____________________________________

Longieren über Körpersprache

Termin:
28.-29.9.2019

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Für die meisten Reiter bedeutet longieren, das Pferd ausgebunden auf der Kreisbahn zu trainieren.
Doch es ist genauso möglich, sein Pferd artgemäß ohne Anlehnung an Longe und/oder Ausbinder reell zu arbeiten. Dafür nutzen wir die artgemäße Kommunikation der Körpersprache, die wir von den Pferden abgeguckt haben: Der Herdenchef gymnastisiert seine Schützlinge in der Herde ebenfalls über die Sprache seines Körpers und die Positionen, die er ihnen gegenüber einnimmt.
Ziel soll es sein, das Pferd völlig frei in der Bahn dirigieren zu können.

_________________________________________

Longierformen im Vergleich

Termin:
8.-10.11.2019

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

An der Longe geht das Pferd ausgebunden im Kreis herum.

Aber ist das wirklich immer so?
Inzwischen gibt es die unterschiedlichsten Möglichkeiten, sein Pferd an der Longe zu trainieren: mit Ausbindern oder ohne (nach FN, bzw. Voltigierbezogen), an der Doppellonge oder auch ohne Anlehnung über Körpersprache, mit Gebiss, am Kappzaum, am Halfter oder sogar am Halsring…

… – und genauso viele Meinungen dazu.

Wir möchten in diesem Kurs einmal Reitweisen und Ideologien außen vor lassen und uns statt dessen möglichst objektiv mit den Gemeinsamkeiten und Unterschieden, den Vor- und Nachteilen einiger Longierformen beschäftigen. Wir beobachten die Reaktionen der Pferde und nutzen dazu ggf. Video-Analysen.

So sollte sich jeder Teilnehmer am Ende eine eigene Meinung bilden können, welche Longierform für welchen Zweck sinnvoll erscheint und welche er/sie selbst vorzieht.

_________________________________________

Freiarbeitskurs / Bodenarbeit mit Pferden

Termine:
13.04.2019
weitere Termine meist 2monatl.

Ort und Anmeldung:
Interessengemeinschaft Freizeit mit Pferden und Pferdeschutz e.V.
Angela Jackowski
Mühlenstraße 6
39517 Tangerhütt OT Cobbel
Tel: 039 35 / 21 35 72

Zuhören und Verstehen lernen. sanfte Kommunikation mit individuellen Schwerpunktsetzungen in gegenseitigem respekt.