Seminartermine & Preise Pferdetraining und Reiten

20150909_111118Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Kurse und Termine:

Bildungsurlaube: Das Hobby mit dem Beruf verbunden:
Stressbewältigung mit Pferden
– Motivieren und Anleiten
Kurse:
Pferdetraining und Reiten

Für Kurse und Seminare komme ich auch zu Ihnen. Bitte sprechen Sie mich an. Wir entwerfen nach Ihren Wünschen und Interessen einen Kurs bei Ihnen vor Ort.

  _________________________________________

In eigener Sache:

Ich suche dauerhaft Höfe, die daran interessiert sind, mit mir für Kurse und Seminare oder auch regelmäßigem Unterricht zu den Themen Tierkommunikation, Pferdetraining und Reiten oder Persönlichkeits-training mit Pferden zusammen zu arbeiten.

____________________________________________

Preise Pferdetraining und Reiten

Unterricht, Training und Beritt mit Ihrem eigenen Pferd
40 € (zuzüglich 0,40 € Fahrtkosten pro Doppelkilometer)

Unterricht und Training mit einem gestellten Pferd
50 €

Beziehungscoaching für Sie und Ihr Pferd
(Pferdetraining und Tierkommunikation in Kombination im Direktkontakt)

Erstkontakt
ca. 2 Stunden
(Einschließlich Beratung, Befragung Ihres Pferdes zu Trainingsfragen mit Protokoll, prakt. Training und weiter führenden Übungsvorschlägen)
130 €

Folgetermine
ca. 1 – 1,5 Stunden
Einschließlich Beratung, Rückfrage bei ihrem Pferd, prakt. Training und weiter führenden Übungsvorschlägen
80 €

Jeweils zzgl. Anfahrt 0,40 € pro Doppelkilometer

Videocoaching für Sie und Ihr Pferd
(Pferdetraining und Tierkommunikation in Kombination über weite Entfernungen)
Telefonische Beratung und Tierkommunikation zu Trainingsfragen

(Einschließlich Protokoll und Übungsvorschläge)
70 €

Videoanalyse
(Einschließlich schriftliches Protokoll, telefonischer Auswertung und weiterer Übungsvorschläge)
80 €

Folgevideo
(Einschließlich telefonischer Auswertung und weiterführenden Übungsvorschlägen)
60€

Die besondere Geschenkidee::

Schenken Sie einen individuellen GUTSCHEIN aus den Bereichen Pferdetraining und Reiten, Pferde helfen Menschen / Persönlichkeitstraining oder bei verantwortungsvollem Umgang auch Tierkommunikation.

__________________________________________

Seminartermine

Bildungsurlaub
Stressbewältigung und Burn-Out-Prophylaxe

Termin:Psych.FB5
20.02.-24.02.2017
27.11.-01.12.2017

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Wer professionell mit Menschen arbeitet, weiß, wie unerlässlich Fähigkeiten wie Empathie, Fantasie, Kreativität aber auch ein sicheres Auftreten, Führungsqualitäten, die eigene Ausstrahlung und Authentizität sind.
Dabei wird unser Arbeitsalltag in den letzten Jahren immer anspruchsvoller, die Anforderungen und Fallzahlen höher, das Klientel schwieriger, die Zeiten knapper bemessen.
Umso wichtiger ist es für den Arbeitnehmer, sich selbst zu schützen, zu stärken und einen wertschätzenden Umgang mit den eigenen Ressourcen sowie die Kompensation von Stress und Zeitdruck zu schulen.

Diese innovative Art der Weiterbildung bietet eine Chance, sich auch in unbewussten Bereichen zu hinterfragen und weiter zu entwickeln, ohne sich bloßstellen zu müssen.
Hierfür wird das unverfälschte Feedback der Pferde genutzt, die sensibel insbesondere auf die Körpersprache des Menschen reagieren. Diese wird vom Pferd unmittelbar gespiegelt, in Videoanalysen aufbereitet und bearbeitet.

Im Umgang und gezielten praktischen Übungen unterstützen die Pferde bei Sequenzen der Atem- und Körperarbeit, mentalen Techniken zur Stärkung und inneren Reinigung und zur Unterstützung im Umgang mit Druck, Stress und Konflikten.
An und mit den Tieren lernen die Teilnehmer Methoden, die später mit minimalem Zeitaufwand maximal nutzbringend im Arbeitsalltag anwendbar sind.

zur:
• Entstressung
• Burn Out Prophylaxe
• Erweiterung der Konfliktfähigkeit

Voraussetzungen:
Dieser Kurs ist geeignet für Reiter und Nichtreiter. Sie profitieren von den Inhalten, ob Sie bereits vom Pferdevirus infiziert sind oder nicht.

Preis und Organisatorisches bitte beim Reiterhof Groß Briesen erfragen. Inhaltlich stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Ausschreibung als PDF

Bildungsurlaub Reiterhof Groß Briesen

___________________________________________

Bildungsurlaub
Stressbewältigung und Burn-OutProphylaxe
Sondertermin für Lehrer in den Sommerferien

Dieses Angebot ist als Ergänzungsangebot für Lehrerkräftefortbildungen vom Ministerium für Bildung, Jugend und Sport, Referat 35 – Lehrerbildung und Qualifizierung von Führungskräften im Schuldienst, LISUM anerkannt.

Ort:
Pferdehof Bialek
Hauptstr. 11
14669 Ketzin OT Tremmen

Kosten:
580 €

Anmeldung:
Stephanie Ostendorf

Ausschreibung als PDF

_________________________________________________

Bildungsurlaub
Motivieren und Anleiten
„Wie man in den Wald hinein ruft…“

Termin:
20. – 24.03.2017

Ort:Edgar Leonora
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Unter diesem Motto wollen wir uns dem Thema nähern.

Heutzutage ist es allgemein bekannt, dass Lernen  in Schule, Beruf und Alltag durch Motivation in wertschätzender Atmosphäre jedoch mit Hilfe von klar definierten Grenzen am effektivsten funktioniert. Daher bringt sich die (an)leitende Fach- und Führungskraft mit ihrer gesamten Persönlichkeit in den Arbeitsalltag ein. Ob als Fachkraft sozialen Bereichen oder in der Wirtschaft, in der Ausbildung junger Menschen oder als Führungskraft im Betrieb:

Wer es versteht, zu motivieren und zielgerichtet anzuleiten gestaltet den Arbeitsalltag für sich und alle Beteiligten effektiv und erfolgreich.

Wir wollen uns diesem Thema daher in der Reflektion der eigenen persönlichen Fähigkeiten und fachlichen Kompetenzen nähern. Wir stellen uns die Fragen:

  • – Was ist eigentlich Motivation?
  • Wie kann man sie auf einfache Mechanismen und Methoden herunter brechen?
  • Welche Faktoren fördern, welche hemmen die Interaktion mit Klienten und/oder Untergebenen?
  • Wie kann ich Orientierung und Sicherheit geben?
  • Was hat das mit meiner eigenen inneren Einstellung zu tun?

Im Persönlichkeits- und Kompetenztraining mit Pferden werden Tore zu vielschichtigem Verständnis geöffnet. Pferde bieten im Umgang mit ihnen durch Ihre besondere kommunikative Wesensart als große, soziale Herden- und Fluchttiere zusätzliche Möglichkeiten der inneren Reflexion, Stärkung und Selbsterfahrung. Ein breites Lernfeld für die eigene Ausstrahlung sowie eine Sensibilisierung für die nonverbalen Botschaften unseres Gegenübers eröffnen neue Perspektiven für den Alltag im persönlichen und beruflichen Leben.

Das im Kontakt mit den Pferden erlangte Bewusstsein über die Wirkung  der eigenen Haltung und Gedanken, kann unmittelbar in das Arbeits- und Lebensumfeld übertragen werden.

Die  gewonnenen Erkenntnisse über Empathie, Authentizität und Wertschätzung sind unmittelbar in die tägliche Arbeit mit den Klienten und Kollegen übertragbar – für effektives Arbeiten und ein angenehmes Betriebsklima.

An und mit den Tieren lernen die Teilnehmer Methoden, die später mit minimalem Zeitaufwand maximal nutzbringend im Arbeitsalltag anwendbar sind.

Zielsetzungen sind – frei nach dem berühmten ersten Axiom der Kommunikationstheorie nach Paul Watzlawick „Man kann nicht nicht kommunizieren“:

  • Erfahren und Anwenden von Methoden zur Motivation und Wissens- und Kompetenzvermittlung
  • ein Abgleich der Eigen- mit der Fremdwahrnehmung in wertschätzender Atmosphäre
  • neue Erkenntnisse über den eigenen Anteil bei der Motivation und Anleitung von Betreuten
  • eine Verfeinerung von Kommunikation und Körpersprache

Vorerfahrungen mit Pferden sind für eine Teilnahme nicht erforderlich.

Preis und Organisatorisches bitte beim Reiterhof Groß Briesen erfragen. Inhaltlich stehe ich Ihnen gern zur Verfügung.

Ausschreibung als PDF

Bildungsurlaub Reiterhof Groß Briesen

______________________________________

Lösen, Lockern, Dehnen
Vorbereitende und begleitende Arbeit für das Reiten

Termin: 27.-29.01.2017Handarbeit2

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Wir erwarten viel von unseren Pferden, wenn wir sie reiten: Sie benötigen Gleichgewicht, Kraft, Kondition und Geschmeidigkeit. Doch wer das vom Pferd erhofft, sollte es im Vorfeld dazu befähigen, seine Aufgaben zu erfüllen.

Dieser Kurs ist für Pferde aller Alters- und Ausbildungsstufen geeignet.
Das Pferd kann den Anforderungen, die vom Sattel aus gestellt werden, leichter gerecht werden, wenn wir es schon in der Arbeit vom Boden und an der Hand mit entsprechenden Fähigkeiten ausrüsten.

·        So lernt es durch Kautraining das Gebiss anzunehmen.

·        Dehnungs- und Entspannungstechniken erleichtern ihm Stellung und Biegung.

·        Vom Boden erarbeitete Seitengänge können aus dem Sattel leichter abgerufen werden.

·        Die unerlässliche Dehnung der Oberlinie und das Aufwölben des Rückens oder auch die Versammlung wird trainiert und jederzeit abrufbar gemacht.

·        Durch ein ausgewogenes Konzept von Lob und Konzentration lernt das Pferd mitzudenken und ist motiviert bei der Sache.

Voraussetzungen: Das Pferd sollte halfterführig sein.
Das Training wird dann individuell dem Alter und Ausbildungsstand angepasst.

_____________________________________________

„Der Weg zum Zentaur beginnt bei mir“
Feldenkrais und Psychomotorik als Schlüssel zur Einheit zwischen Reiter und Pferd

Diesen Kurs gestalte ich gemeinsam mit meiner Kollegin Susanne Richter.

Termine:
17.-19.02.2017Halsring 3
07.-09.07.2017

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Unser Pferd stellt sich uns zur Verfügung. Es trägt uns, und es spiegelt uns auf unterschiedlichen Ebenen.

In diesem Kurs wollen wir uns mit der Wechselbeziehung von sensitiver Körperarbeit nach der Feldenkrais Methode und der psychomotorischen Herangehensweise an das Reiten beschäftigen. Hierbei liegt der Schwerpunkt vor allem auf dem Bewegungsdialog zwischen Mensch und Pferd sowie dessen emotionaler und körpersprachlicher Bedeutung.

Ob körperliche Probleme, Schwierigkeiten oder Erarbeitung neuer Lektionen: Heilpraktikerin und Feldenkrais Therapeutin Susanne Richter und Psychomotorikerin, Pferdetrainerin und Tierkommunikatorin Stephanie Ostendorf werden dabei für jedes Paar ganz individuelle Fragestellungen bearbeiten, Lösungsansätze finden und somit mögliche Stagnationen auflösen.

_____________________________________

Das „Wörterbuch“ der Pferde

Termine:
10.03. – 12.03.2017
05.05. – 07.05.2017
08.09. – 10.09.2017spiel7

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Wer ist hier der Boss? Als Reiter wäre man das schon gerne selbst, schließlich möchte man das Pferd nach seinen Vorstellungen bewegen.
Doch was macht ein ranghohes Pferd aus? Wie verhält es sich gegenüber seinen Artgenossen?

In diesem Kurs wollen wir zunächst den Umgang der Pferde untereinander in der Herde beobachten. Pferde kommunizieren mit feinen körpersprachlichen Signalen, sie „reden“ mithilfe ihres Körpers miteinander. Auf diesem Gebiet können wir viel von unseren vierbeinigen Partnern lernen, denn eine bewusste Körpersprache verhilft auch uns Menschen zu mehr Ausstrahlung und einem selbstbewussten Auftreten.

Anschließend Besprechen wir unsere Beobachtungen und interpretieren die einzelnen „Vokabeln“, die wir uns bei den Pferden abgeschaut haben. Welche Gesten sind freundlich? Woran erkenne ich Unsicherheit? Und letztendlich: Was denkt das Pferd über mich? Wer ist denn hier wirklich der Boss? Anschließend wollen wir mit dem abgeguckten „Vokabular“ aus der Pferdesprache selbst mit den Vierbeinern in einen Dialog eintreten und Möglichkeiten der artgerechten Kommunikation erlernen. Auf diese Weise können wir
uns ein tiefes Verständnis für einander und ein ganz neues Vertrauensverhältnis zu unserem Pferd aufbauen.

________________________________________________

 Reiten mit inneren Bildern

Termine:Ben reiten6
07.-09.04.2017
20.-22.10.2017

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Um sich bei uns sicher zu fühlen, benötigen Pferde vom Menschen eine klare innere und äußere Führung. Meist beherrschen wir nach etwas Übung unsere Körpersprache und die notwendigen Techniken ganz gut. Doch manchmal verwirren wir unser Pferd durch unklare innere Bilder und Strukturen.

Losgelöst von Reitstilen, Reitweisen und Ausbildungswegen soll es diesmal um die innere Verbindung zum Partner Pferd, hilfreiche innere Bilder und Möglichkeiten der Strukturierung für unsere Gedanken gehen. Dies soll uns ermöglichen im Hier und Jetzt zu reiten und eine tiefe Verbindung während der gemeinsamen Zeit mit dem Pferd zu spüren.

________________________________________

Hilfengebung & Körpersprache

Termine:
19.05. – 21.05.2017
01.12. – 03.12.2017

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Damit unsere reiterlichen Hilfen als solche das Pferd erreichen und nicht zum Druckmittel werden, ist es wichtig, diese im Einklang mit den Bewegungen des Tieres zu geben.

Es soll um ein Erspüren von körperlicher Einheit zwischen Mensch und Pferd in der Bewegung gehen.
Im Bewegungsdialog mit dem Tier lassen wir uns bewegen und erfahren dabei, wie wir unseren Partner Pferd sinnvoll unterstützen können, ohne ihn zu stören.

____________________________________

Longieren über Körpersprache

Termin:
22.09. – 24.09.2017

Ort:
Reiterhof Groß Briesen
Kietz 11 – 14806 Belzig OT Groß Briesen
Telefon 033846 41673 – Telefax 033846 90099
Email: info@reiterhof-gross-briesen.de

Für die meisten Reiter bedeutet longieren, das Pferd ausgebunden auf der Kreisbahn zu trainieren.
Doch es ist genauso möglich, sein Pferd artgemäß ohne Anlehnung an Longe und/oder Ausbinder reell zu arbeiten. Dafür nutzen wir die artgemäße Kommunikation der Körpersprache, die wir von den Pferden abgeguckt haben: Der Herdenchef gymnastisiert seine Schützlinge in der Herde ebenfalls über die Sprache seines Körpers und die Positionen, die er ihnen gegenüber einnimmt.
Ziel soll es sein, das Pferd völlig frei in der Bahn dirigieren zu können.

_________________________________________

Freiarbeitskurs / Bodenarbeit mit Pferden

für Teilnehmer mit eigenem Pferd

Termine:
01.-02.04.2017Tasso Boden5
29.-30.04.2017

Ort und Anmeldung:
Interessengemeinschaft Freizeit mit Pferden und Pferdeschutz e.V.
Angela Jackowski
Mühlenstraße 6
39517 Tangerhütt OT Cobbel
Tel: 039 35 / 21 35 72

Kursgebühr incl. Unterbringung und Versorgung der Pferde
und Mittagessen  der Kursteilnehmer 250,– Euro